FAQ

Einschreibung & Bezahlung

Mit welchem Kurs soll ich beginnen?

Unser Kurs „SAP Enterprise Resource Planning (TS410)” ist zumeist die Basis für die meisten Bereiche im SAP-Umfeld und eignet sich am besten für Neueinsteiger. Der Kurs bringt außerdem den Vorteil, dass aufgrund der Kooperation mit der SAP University Alliances im Anschluss die SAP-Zertifizierungsprüfung bei der SAP SE vergünstigt abgelegt werden kann.

Werden die SAP-Kurse jedes Semester angeboten?

Die Einschreibung für unsere Kurse ist fortlaufend möglich und ist nicht gekoppelt an andere Semestertermine. Nach Erhalt deiner Zugangsdaten kannst du 5 Monate lang am SAP-System arbeiten. Wichtig ist allerdings, dass du zu jedem Zeitpunkt der Bearbeitungszeit und auch zum Zeitpunkt der SAP-Prüfung an einer Universität eingeschrieben bist.

Wie lange dauert es von der Kurseinschreibung bis zum Kursbeginn?

Wenn du dich entscheidest, dich für einen unserer Kurse einzuschreiben, dauert es etwa 3 Wochen bis du deine Zugangsdaten von uns bekommst. Solltest du in der Zwischenzeit Fragen haben, wende dich bitte an unseren Service Desk oder Support.

Ich studiere nicht oder habe mein Studium abgeschlossen - was nun?

An unserem Kurs dürfen nur ordentlich eingeschriebene Studierende teilnehmen. Das gilt auch für Gast- und ZweithörerInnen sowie Akademiestudierende. Wir können, aufgrund der Regeln der SAP UA, nur eingeschriebene Studierende für das Programm zulassen, daher benötigst du auch eine aktuelle Studienbescheinigung. Ohne diese müssen wir deine Anmeldung leider stornieren. Wenn du jedoch während der Anmeldung für einen Kurs noch immatrikuliert warst und während der Kursbearbeitung dein Studium abschließt, kannst du noch bis zu drei Monate nach Abschluss des Studiums (bzw. Exmatrikulation) an der Zertifizierungsprüfung zu SAP UA-Bedingungen teilnehmen. Allerdings kann nach Exmatrikulation kein neuer Kurs begonnen werden.

Ich mache gerade ein Auslandssemester oder studiere permanent im Ausland - kann ich trotzdem an einem Kurs teilnehmen?

Ja, das ist möglich. Du musst bei der Anmeldung einzig deine Heimuniversität angeben und uns zusätzlich zu deiner Studienbescheinigung der Heimuniversität auch die der Gastuniversität zuschicken.
Falls du permanent an einer ausländischen Hochschule studierst, kontaktiere uns bitte und wir helfen dir gerne weiter.

Wie setzen sich die Kosten für die Kurse zusammen?

Die Preise unserer jeweiligen Kurse sind alle auf unserer Kursübersichtsseite vermerkt und sind ebenso auf den jeweiligen Kursseiten abgebildet. Bis auf die ausgeschriebenen Preise, kommen keine weiteren Kosten auf euch zu. Wir bemühen uns dabei immer darum, unsere Preise so günstig und studierendenfreundlich wie möglich zu gestalten. Bei weiteren Fragen könnt ihr uns gerne kontaktieren.

Preis-Beispiel SAP ERP TS410:

  • Teilnahmebescheinigung der Universität (ohne SAP-Prüfung & -Zertifikat): 299€
  • Teilnahmebescheinigung der Universität & offizielle SAP-Prüfung & SAP-Zertifikat: 449€

Ist eine Ratenzahlung möglich?

Nein, dies ist nicht möglich. Um euch aber entgegenzukommen, bieten wir alle Kurse semesterunabhängig & flexibel an.

welearninbits

Anrechnung der Kurse

Können die Kurse im Studium angerechnet werden?

Hierzu möchten wir folgende Regelungen an dich weitergeben:

An der Universität Duisburg-Essen: Ja, hier kann das SAP-Zertifikat (TS410) generell angerechnet werden:
Bspw. im Bachelor Wirtschaftsinformatik mit 3CP und im Master mit 6CP als E-Kurs. Für weitere Informationen kontaktiert uns bitte oder setzt euch mit eurem Prüfungsamt in Verbindung.

An anderen Universitäten: Ja, prinzipiell ist eine Anrechnung der SAP-Zertifikate möglich. Bitte sprich aber dein zuständiges Prüfungsamt an und frage dort nach. Verweise im Zweifelsfall bitte auf uns.

Alle anderen Kurse können derzeit noch nicht angerechnet werden. Wir arbeiten aber daran.

Bekomme ich für den jeweiligen Kurs eine Note?

Nein, du erhältst bei vollständiger Bearbeitung aller Fallstudien eine Teilnahmebescheinigung und z.B. bei Bestehen der TS410-Prüfung ein Berater-Zertifikat der SAP.

Kursinhalte & -modalitäten

Wo finde ich die genauen Kursinhalte & Modalitäten?

Detaillierte Kursbeschreibungen sowie die jeweiligen Inhalte der Kurse findet ihr auf unserer Kursübersichtsseite sowie auf den jeweiligen Seiten zu einem bestimmten Kurs.
Wenn Fragen diesbezüglich offen bleiben, könnt ihr uns gerne kontaktieren.

Wo ist der Unterschied zu TERP10?

Das Zertifikat TERP10 bieten wir nicht an, da es für Studierende keinen Grund gibt sich für ein bereits auslaufendes Produkt zu zertifizieren. In naher Zukunft wird die alte Business Suite (TERP10) von der SAP nicht mehr unterstützt und folglich auslaufen. Daher raten wir euch, dass neuere & aktuelle Zertifikat TS410 abzulegen.

Sind die Kurse auch für fachfremde interessant?

Wenn du dir unsicher bist, ob deine Vorkenntnisse ausreichen, halte am besten Rücksprache mit der Programmleitung. Generell ist der Kurs TS410 für SAP-Einsteiger gedacht und bildet eine solide Grundlage für weitere Zertifizierungen.
Unsere Kurse bilden nicht nur eine gute Grundlage für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und BWLer, sondern auch für weitere Fachbereiche. Generell haben ERP-Systeme wie die der SAP ein großes Einsatzspektrum und bilden mittlerweile den zentralen Bestandteil eines jeden Unternehmens. Daher sprechen unsere Kurse einen großen Umfang an Fachbereichen an und bieten eine Bereicherung für nahezu jeden Lebenslauf.

Werden auch Präsenzschulungen angeboten?

Nein, We Learn in Bits bietet ausschließlich reine E-Learning Kurse an.

Wie aufwendig gestalten sich die jeweiligen Kurse?

Für die Bearbeitung des TS410-Kurses und der Vorbereitung zur Prüfung der SAP sind insgesamt 150-180 Stunden Workload geplant. Dies entspricht einem Kurs von 6 Credit Points. Wie du dir diese Zeit einteilst, ist dir überlassen. Beachte aber, dass die praktische Bearbeitung vor Ablauf der Kursdauer beendet sein muss.
Alle weiteren Informationen zum Arbeitsaufwand unserer Kurse findet ihr auf unserer Kursüberssichtseite.

Fragen zur SAP-Prüfung

Ich habe gerade mein Studium abgeschlossen aber die SAP-Prüfung noch nicht abgelegt. Kann ich die SAP-Zertifizierung noch bekommen?

Studenten können noch bis zu drei Monate nach Abschluss des Studiums (bzw. Exmatrikulation) an der Zertifizierungsprüfung zu UA-Bedingungen teilnehmen. Allerdings kann nach Exmatrikulation kein neuer Kurs begonnen werden.

Was sind die Rahmenbedingungen der SAP-Prüfung?

Die Prüfung beinhaltet 80 Fragen und dauert ca. 180 Minuten. Du musst mindestens 60% der Fragen richtig beantworten, um die Prüfung zu bestehen. Du erfährst direkt nach der Prüfung, ob du bestanden hast. In der Prüfung werden alle Themenbereiche der Fallstudien per Multiple-Choice abgefragt und verschieden stark gewichtet. Beispielsweise könnte der Themenbereich „Financial Accounting“ mit mehr als 12% der Fragen gewichtet werden und der Themenbereich „Warehouse Management“ mit weniger als 8% der Fragen gewichtet werden. Wie genau die Gewichtung der einzelnen Themenbereiche bei dir aussehen wird, können wir dir leider nicht sagen.
Bei weiteren offenen Fragen bezüglich der SAP-Prüfung helfen wir dir gerne weiter.

Wie bereite ich mich am besten auf die SAP-Zertifizierungsprüfung vor?

Unsere Fallstudien behandeln immer die theoretischen Hintergründe und die praktische Umsetzung dieser Hintergründe. Der theoretische Teil bereitet inhaltlich und thematisch auf die Prüfung vor. Es wird keine Zusatz-Literatur benötigt. Zu Beginn eines jeden Kapitels wird zunächst der theoretische Teil dargestellt, welcher für die Prüfung relevant ist. Anschließend folgen praxisorientierte Fallstudien, die erfolgreich für unsere Teilnahmebescheinigung bearbeitet werden müssen. Die Summe aller Theorie-Kapitel ist zu lernen, um ausreichend auf die SAP-Prüfung vorbereitet zu sein. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich im Trainingscamp vorzubereiten.

Kann ich die SAP-Prüfung auch zu einem späteren Zeitpunkt ablegen?

Studierende können die Prüfung getrennt vom Kurs auch zu einem späteren Zeitpunkt durchführen. Wichtig ist dabei immer, dass du zum Zeitpunkt der Prüfung an einer Universität eingeschrieben bist. Nach Erhalt der Zugangsdaten von der SAP hast du ein Jahr Zeit, um deine Prüfung abzulegen.

Falls ich durch die Zertifizierungsprüfung der SAP SE falle, darf ich die Prüfung wiederholen oder muss ich den kompletten Kurs nochmal buchen?

Du darfst die Prüfung zweimal wiederholen, dich also dreimal prüfen lassen. Wenn du die Prüfung wieder über uns belegst, musst du selbstverständlich nur den Preis für die SAP-Prüfung zahlen. Diesen geben wir unverändert von der SAP an dich weiter, also 99€ plus Mehrwertsteuer, insgesamt 117,81€.

Bitte beachte: Du musst zum Zeitpunkt jeder Prüfung als Studierender eingeschrieben sein.

Wie kann ich mich für die SAP-Zertifizierungsprüfung anmelden?

Solltest du alle Fallstudien abgeschlossen haben und dich für die SAP-Prüfung anmelden wollen, dann stelle bitte eine Anfrage in unserem Hilfeportal unter der Rubrik „SAP-Prüfung und Teilnahmezertifikat“. Danach prüfen wir final, ob du alle Aufgaben und Einreichungen zufriedenstellend absolviert hast. Ist dies der Fall, stellen wir dir das Teilnahmezertifikat aus und starten die Anmeldung für die offizielle Prüfung der SAP.

Dazu folgende Hinweise:

  • Die Lösung der Fallstudien wird von uns anhand deiner Einreichungen im System geprüft. Der Status in Moodle (Haken oder kein Haken) ist dabei nicht relevant. Es muss lediglich prüfungsrechtlich sichergestellt werden, dass du dort deine Ergebnisse nochmals dokumentierst.
  • Die SAP Prüfung findet online statt. Wann du diese ablegst, kannst du flexibel bestimmen.

Was benötige ich, um die Prüfung abzulegen?

Für die Prüfung benötigst du eine Webcam, ein Mikrofon, ein passendes Betriebssystem (Windows oder macOS), einen aktuellen Browser und vor allem eine stabile Internetverbindung. Außerdem benötigst du Speicherplatz (ca. 50 MB), um das Programm Questionmark Secure zu installieren.

Deine Komponenten kannst du mit folgendem Link auf eine Eignung testen:

https://prod.examity.com/systemcheck/ComputerReadinessCheck.aspx

Zum Zeitpunkt der Prüfung musst du als Studierender eingeschrieben sein.